osburgwetter HOME
TAGESWERTE Osburg
MONATSWERTE Os. u.a.
Wetterbilder Osburg
Jahresklimawerte Os.
Schneehöhen weltweit
WETTER-Links
Klima Osburg
Klima Hunsrück u.a.
Klima der Gebirge
Bilder Hunsrück
Wetterimpressionen
Winterbilder Osburg
Naturbilder Osburg
Aufrufe/Datenschutz
Kontakt
Gästebuch

 

  

  Hier finden Sie Bilder bzw. Impressionen aus der wunderschönen Mittelgebirgslandschaft des Hunsrück.

Ich habe die Fotos in drei Kategorien (Hunsrück im Winter, Hunsrückimpressionen zu anderen Jahreszeiten und Bauwerke im Hunsrück) sortiert

(eine Bildbeschreibung erhalten Sie, wenn Sie die Computermaus in das Bild führen!)

 

Hunsrück im Winter:

 

 

 

Weiher beim Ort Thranenweier am Fuß des Erbeskopf

 

 

 

Blick von der Skipiste am Nordwesthang des Erbeskopf in etwa 800 Metern Seehöhe

 

 

 

 

Winterliche Sitzgruppe bei Thranenweier

 

 

 

Winterliche Borstgraswiesen bei Thranenweier am Fuß des Erbeskopf

 

 

 

 

 

Winterpracht in Thranenweier

 

 

 

 

Winterliche Hunsrückstraßen

 

 

 

 

Blick auf den Gipfel des Erbeskopf (816 m über NN) mit der markanten Radarkuppel

 

 

 

 

Vogelhaus in Thranenweier

 

 

 

 

Winterlandschaft bei Thranenweier

 

 

  

Schneeverwehungen bei Reisnfeld Teil I

 

 

 

 

Schneeverwehungen bei Reinsfeld Teil II

 

 

 

Auf dem Saar-Hunsrück-Steig am Erbeskopf

 

   

 

Bizarre Winterwelt am Erbeskopf

 

 

   

 

Am Erbeskopfgipfel

 

 

 

 

Winterliche Gipfelhochfläche des Erbeskopf

 

 

 

 

 

Winterlicher Gipfelbaum am Erbeskopf

 

  

 

Osburger Hauskätzchen wartet auf den Frühling

 

 

 

Während der arktischen Kältewelle im Februar 2012 friert die Mosel (hier bei Mehring/Mittelmosel) weitgehend zu

 

 

 Tiefverschneite Landschaft an einem trüben zweiten Weihnachtstag 2010 in der Nähe des Erbeskopf

 

 

Winterstimmung an der Kreisstraße zwischen Osburg und Osburg-Neuhaus

 

 

Während der Kältewelle im Februar 2012 friert der Bostalsee im nördlichen Saarland völlig zu

 

 

Winterliche Hunsrückhochfläche bei Osburg

 

 

Schneesturm und Schneeverwehungen legen den Verkehr auf der B52 bei Osburg-Neuhaus lahm

 

 

 Blick über den winterlichen Osburger Hunsrück von Osburg in Richtung Thomm

 

 

Windschutzhecke auf der Hunsrückhochfläche zwischen Osburg-Neuhaus und Thomm

 

 

Viele Schneeschichten haben sich nach den starken Schneefällen im Dezember 2010 an einem Wassertümpel in der Nähe des Erbeskopfes übereinandergelagert

 

 

Blick von der frischverschneiten Hunsrückhochfläche bei Osburg in Richtung Pellingen

 

 

Blick auf das Winterkleid des zweithöchsten Gipfel des Osburger Hochwaldes: Die Hohe Wurzel bei Farschweiler (669 Meter über NN)

 

 

Winterliches Sumpfgebiet im Quellbereich der Dhron in der Nähe der Burgruine Baldenau

 

 

Blick auf das verschneite Thomm im vorderen Hochwald

 

 

Hunsrückimpressionen zu anderen Jahreszeiten:

 

Der hölzerne Aussichtsturm auf dem Gipfel des Erbeskopf in 816 Metern über NN

 

 

Die im Spätsommer 2011 erstellte neue Aussichtsplattform auf dem Gipfel des Erbeskopf an einem nebligen Allerheiligentag 

 

 

Hochsommerlicher Anblick des Erbeskopf mit Skipisten und Aussichtsplattform

 

 

 

Hängebrücke zwischen Mörsdorf und Sosberg im nordöstlichen Hunsrück

 

 

 

Blick vom Gipfel des Erbeskopf über die weite Hunsrücklandschaft bis zu den Eifelbergen

 

 

Vom rauen Gebirgsklima gezeichnet: "Verkrüppelte Buchen" im Gipfelbereich des Erbeskopf

 

 

 Ein Rückzugsgebiet für seltene Gebirgspflanzengesellschaften wie Arnika und Borstgraswiesen findet man am Südhang des Erbeskopfes bei Thranenweiher

 

 

Einsamer See bei Thranenweiher am Südfuß des Erbeskopf

 

 

Das Hunsrückhaus am Fuße des Erbeskopf (Zentrum des Naturparks Saar-Hunsrück)

 

 

Die Strohballen auf den abgeernteten Getreidefeldern bei Osburg künden vm nahen Ende des Sommers

 

  

Blick über Deuselbach hinweg zum Kamm des Schwarzwälder Hochwaldes

 

 

Die automatische Wettersation des Deutschen Wetterdienstes auf einer Anhöhe oberhalb Deuselbach (ca. 480 Meter über NN)

 

 

 Die windreichen Höhenzüge des Hunsrück (hier bei Talling in der Nähe von Thalfang) sind ideale Standorte für die Gewinnung von Windenergie

 

 

  Blick auf das an der Nahe gelegene Bad Münster am Stein Ebernburg vom Rotenfels aus

 

 

Der Rotenfels an der Nahe. Mit einer Wandhöhe von 202 Metern ist der Rotenfels die höchste Felssteilwand zwischen den Alpen und Skandinavien

 

 

Bergsteiger im Rotenfels unterhalb der Bastei. Der Rotenfels ist ein für die deutschen Mittelgebirge einzigartiges, allerdings sehr anspruchvolles u. gefährliches alpines Kletterrevier

 

 

Felsnadel am Rotenfels oberhalb von Bad Münster am Stein Ebernburg

 

 

Blick in die eindrucksvolle Rotenfelssteilwand. Im Hintergrund der Aussichtspunkt "Bastei"

 

 

Herrlicher Laubwaldbestand im Sonnwald in der Nähe der Alteburg

 

 

Blick vom Lützelsoon bei Schneppenbach in Richtung Idarkopf

 

 

Schöner Bildstock bei Schneppenbach im Lützelsoon

 

 

Blick zum Gipfel des Ellersprimg, mit 657 Meter über NN der höchste Berg des Soonwaldes

 

 

 Blühendes Rapsfeld im vorderen Hunsrück bei Gusterath

 

 

 Frühlingserwachen am milden Rand des Hunsrück in St.Goar am Mittelrhein

 

 

Taunusquarzitformation am Wildenburger Rücken zwischen Wildenburg und Mörschieder Burr

 

 

Senkrechte Felswand am Bärenfels bei Scheiden (Saarland) im südlichen Schwarzwälder Hochwald

 

 

Der Bärenfels bei Scheiden (Saarland) im südlichen Schwarzwälder Hochwald

 

 

Weiher zwischen Waldhölzbach und Scheiden im saarländischen Teil des Schwarzwälder Hochwalds

 

 

Die Hochwaldalm oberhalb des Wadrilltals. Echter Almbetrieb im Hunsrück

 

 

Blick über die Weiden der Hochwaldalm. Die Alm liegt oberhalb des Wadrilltals auf der Südostseite des Teufelskopfes

 

 

Die legendäre Hunsrückhöhenstraße (B 327) am Stumpfen Turm  oberhalb von Morbach

 

 

Kalte Hunsrückhöhen - noch kein Grün ziert diesen Baum bei Hinzerath am Maifeiertag 2013

 

 

Holzbohlensteg durch das Moorgebiet "Ortelsbruch" oberhalb von Morbach

 

 

Geröllhalde an der Mörschieder Burr

 

 

Blick vom Keller See zum Gipfel des Teufelskopf (695 Meter über NN)

 

 

Die Skipiste am Erbeskopf im Glanz der Frühlingsblumen

   

 

Weite Hunsrücklandschaft bei Neumehring im vorderen Hunsrück in der Nähe von Naurath/Wald

 

 

Bergbach in einem Seitental des Traunbachs bei Börfink

 

 

 Raue Mittelgebirgslandschaft beim Einschiederhof in der Nähe von Börfink

 

 

Blick vom Westhang des Berges "An den zwei Steinen" (766m über NN) in Richtung Kahlheid und Erbeskopf (816 m über NN)

 

 

Blick vom Westhang des Berges "An den zwei Steinen" (766 m über NN) in Richtung des Nordpfälzer Berglandes

 

 

Naturwaldreservat im Idarwald im Gipfelbereich "An den zwei Steinen" (766 m über NN)

 

 

Blick ins Naturwaldreservat im Idarwald "An den zwei Steinen" (766 m über NN)

 

 

Holzbohlensteg durch das Quellmoor am Rösterkopf in der Gemarkung Osburg

 

 

Blick in die "Spätfrühjahrsvegetation" im Quellmoor am Rösterkopf

 

  

Blick von der Korlinger Höhe über den leicht dunstigen Talkessel von Trier in Richtung Eifelhöhen

 

 

Blick von der Korlinger Höhe über das Ruwertal hinweg auf den Höhenzug des Osburger Hochwaldes mit den Erhebungen Rösterkopf (708 Meter über NN, rechts) und Hohe Wurzel (669 Meter über NN links)

 

 

Wegekreuz an der Straße Holzerath-Rösterkopf-Reinsfeld

 

 

Ein stiller Seitenarm am Nordostufer des Keller Sees

 

 

Baybachtal in der Nähe der Schmausenmühle bei Emmelshausen bei frühsommerlichem Niedrigwasser

 

 

Herbstlicher Wald bei Hattgenstein

 

 

 

Aussichtsturm bei Hattgenstein

 

 

Bauwerke im Hunsrück

 

  

Der Gipfel der Alteburg im Sonnwald

 

 

Der Bergfried auf dem Gipfel des Wildenburger Kopfes (664 Meter über NN) bei Kempfeld

 

 

 

 

Ruine der Wasserburg Baldenau bei Morbach im Quellgebiet der Dhron

 

 

Stumpfer Turm: ein ehemals zur Wasserburg Baldenau bei Morbach gehörender Wachturm (ca. 570 Meter über NN)

 

 

St. Michaels-Kapelle unterhalb des Teufelskopfgipfels bei Waldweiler (ca. 680 Meter über NN)

 

  

Der sogenannte "Hunsrückdom" in Ravengiersburg im östlichen Hunsrück

 

 

Die Walholzkirche bei Hunolstein in der Nähe von Morbach

 

 

Die berühmte Felsenkirche oberhalb von Idar-Oberstein an der Nahe

 

 

Die Tinkel-Kapelle im Tiefenbachtal bei Bernkastel-Kues

 

 

Das oldenburgische Schloss in Birkenfeld

 

 

"Farbenprächtige" Mühle im Tal der Dhron bei Hunolstein

   

 

Das berühmte Eisenbahnviadukt bei Morbach-Hoxel an der z.Zt. stillgelegten Hunsrückbahn Morbach-Thalfang-Hermeskeil

 

 

Moderne Kunst am Skulpturenweg auf dem Erbeskopfgipfel

 

 

 

Kapelle oberhalb Leiwen auf der Hunsrückseite der Mosel

Top

Jörg Peter Steinmetz, 54317 Osburg